Carpinus betulus

Die Hagebuche gibt es in ganz verschiedenen Formen. Sei es als Alleebaum, als Grossstrauch oder als geschnittene Heckenpflanze - sie macht in allen Varianten einen guten Eindruck. Da sie einheimisch ist hat sie auch mit unseren Winterverhältnissen keine Probleme. Indem sie sich in fast beliebige Formen schneiden lässt, eignet sich die Baumart hervorragend für lebende Grenzzäune.

Laubfarbe

  • grün, im Austrieb hellgrün

Wuchshöhe

  • kann auf der Höhe von 1.40m gehalten werden, darüber jede beliebige Endhöhe möglich

Herbstfärbung

  • gelblich, das Laub bleibt oft nach der Färbung hängen und gewährleistet den Sichtschutz weiterhin

Blüte und Früchte

  • unscheinbare Blüte, kleine Früchte möglich

bevorzugter Standort

  • sonnig bis (halb-)schattig, anspruchslos

Winterhärte (Region Basel)

  • sehr gut

einheimisch

  • ja

Bemerkungen

  • eher langsam wachsend, gesunde Heckenpflanze

Carpinus betulus gibt es auch als Heckenelement. Damit können Sie einen Garten bereits fix und fertig abdecken.

Über Heckenelemente.

Bilder

  • Carpinus betulus Spalier Bauer
  • Carpinus betulus Heckenpflanze
  • Carpinus betulus Heckenpflanze
  • Carpinus
  • Carpinus betulus Hecke
  • Carpinus betulus Hecke
  • Carpinus betulus im Winter
  • Carpinus betulus im Herbst
  • Carpinus betulus im Detail
  • Carpinus betulus Fastigiata Hochstamm
  • Carpinus betulus mehrstämmig Dachform
  • Carpinus betulus im Detail
  • Carpinus betulus im Sommer
  • Carpinus betulus Spalier auf Hochsamm

Sie sind interessiert an dieser Pflanze? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Den Preis finden Sie in unserer Preisliste.