Cupressocyparis ley. 'Gold Rider'

Die Gold-Leyland-Zypresse (Cupressocyparis leylandii 'Gold Rider' ist die kleine Schwester der graublauen Leyland-Zypresse. Sie ist etwas kompakter und langsam wachsender als diese und gelb im Austrieb. Mit ihr lässt sich eine mediterrane Stimmung im Garten erzeugen. Sie überzeugt sowohl im Topf, als Einzelpflanze oder als Heckenpflanze. Sie ist sehr gut schneidbar. Immer öfter empfehlen wir diese Sorte als Ersatz zu den Chamaecyparis-Sorten (Scheinzypressen) da diese in unserer Region oft von Pilzen befallen wird.

Laubfarbe

  • gelbgrün, hellgelb im Austrieb

Wuchshöhe

  • kann auf 1.5m gehalten werden, darüber jede Grösse möglich

Herbstfärbung

  • keine, da immergrün

Blüte und Früchte

  • keine

bevorzugter Standort

  • sonnig bis (halb)schattig, Windgeschützter Standort

Winterhärte (Region Basel)

  • gut, kann in extremen Wintern zurückfrieren, gutes Wässern vor dem Winter hilft

einheimisch

  • nein

Bemerkungen

  • gute gelbe Sorte, viel besser als Castlewellan Gold

Bilder

  • Cupressoparis leylandii Golden Rider Heckenpflanze
  • Cupressoyparis leylandii Gold Rider 150-175
  • Cupressoyparis leylandii Gold Rider extrem Gross

Sie sind interessiert an dieser Pflanze? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Den Preis finden Sie in unserer Preisliste.