Ligustrum ovalivolium 'Aureum' / Goldliguster

Der Goldliguster ist eine farblich einzigartig harmonische Heckenpflanze. Goldgelb mit einer grünen Mitte präsentieren sich die Blätter. Die Pflanze ist sehr gut schnittverträglich. Jedoch braucht es für einen schönen dichten Wuchs einiges an Fachwissen im Rückschnitt. Dieser aus China, Japan und Korea stammende Liguster wächst aufrecht und vasenförmig. Ein sonniger bis halbschattiger Standort begünstigt das Wachstum. Diese Heckenpflanze hat normale Bodenansprüche und präsentiert sich wintergrün und frosthart.

Im späten Frühjahr (Juni) erfreut Sie der Strauch mit einer Blütenpracht in weiss. Er ist in dieser Zeit eine wichtige Futterpflanze für Bienen, Falter und Hummeln. Nach der Blüte folgen die schwarzen Früchte. Die Beeren – die für Vögel eine beliebte Nahrungsquelle darstellen – sind für uns giftig.

Laubfarbe

  • grün mit gelbem Rand

Wuchshöhe

  • Höhe von 1.8 – 2.3 m, durchschnittliches Wachstum von 20 - 40 cm /Jahr

Herbstfärbung

  • immergrün

Blüte und Früchte

  • weisse rispenförmige Blüte im Juni/Juli

bevorzugter Standort

  • sonnig bis (halb-)schattig

Winterhärte (Region Basel)

  • gut

einheimisch

  • nein

Bemerkungen

  • An sonnigen Lagen hat er eine goldene Farbenpracht. Je schattiger der Standort desto mehr „vergrünt“ die Pflanze.

Bilder

  • Liguster wurzelnackt Heckenpflanze Bauer Baumschueln

Sie sind interessiert an dieser Pflanze? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Den Preis finden Sie in unserer Preisliste.